Mein Name ist Pasquale und ich bin im Jahr 1972 in Bern geboren.

 

Im Alter von 2,5 bis 23 Jahren bin ich in Galatina, in Provinz von Lecce im Innern der Halbinsel Salento aufgewachsen. Meine Leidenschaft für die Musik hatte ich eigentlich schon seit Geburt, was mir meine Mutter mehrfach bestätigt hat… ;-)

 

Meine Passion zur Musik entdecke ich mit 7 Jahren zuerst mit der Mundharmonika und ein Jahr später entdeckte ich meine Liebe zum Klavier, welche rund vier Jahre andauerte.

 

Als Jugendlicher faszinierten mich Tonträger (damals waren es noch Kassetten und Langspielplatten) und dass andere Geschlecht. Aus der Not machte ich eine Tugend und ich die holde Weiblichkeit mit selbstgespielter Musik zu beeindrucken. Weil ich eher praktisch veranlagt bin, tauschte ich das Klavier gegen die Gitarre - welche seither einer meiner liebsten Begleiter für laue Sommerabende und romantische Grillfeuer ist.

 

Meine Leidenschaft zu den Tonträgern wuchs mit Bauchumfang und Körpergrösse an und ich lernte einige Schlüsselpersonen aus der damaligen Radioszene kennen. Das Medium „Musik“ nahm immer mehr Besitz von mir ein, worauf ich die Ausbildung zum Audio-Techniker machte. Als Dj legte ich damals die verschiedensten Musikrichtungen auf: über Discomusic, ’60, ’70, ’80 weiter mit Underground, Rap, Hip Hop, Popmusik, House.

 

1995 zog ich wieder in die Schweiz und im Sommer 2000 entdeckte ich die fantastische Welt der lateinamerikanischen Musik, vor allem Salsa!

 

Ich habe begonnen Tanzstunden der Salsa Cubana zu besuchen und mit dem ersten Schritt auf der Tanzfläche kam das unbeschreiblich schöne Gefühl - es war liebe auf den ersten Schritt.. Nach eineinhalb Jahren entschied ich mich eine kurze Reise nach Kuba zu machen, womit ich mich dieser faszinierenden Welt und der Kultur nähern konnte. In Kuba habe ich afro-kubanische Musik schätzen gelernt. In der Zwischenzeit hatte ich schon begonnen die verschiedensten Salsa Cd’s zu kaufen und diese mit Freude zu hören.

 

Seit 2000 bin auch wieder als DJ unterwegs und organisiere regelmässig Tanzabende.

 

Durch meinen Wissendurst und meine Freude an Instrumenten, brachten mich im Jahre 2005 in die Welt der Perkussion. Seit 2005 sind la Clave, la Campana, le Maracas, il Guiro e la Tumbadora (Conga) meine treuen Weggefährten, die meine Arbeit als DJ und somit auch diverse Tanzabende bereichern.

 

Zum Schluss möchte ich mich herzlich bei einer speziellen Freundin Marianna “Djane Chica del Sol” bedanken. Als ich sie am Anfang meiner DJ-Karriere fragte, welcher Namen wohl zu mir passen würde, sagte sie: „Mit der Energie die du hast und an andere weitergibst bist du wie ein Vulkan; Du hast eine starke Präsenz, arbeitest mit feuriger Leidenschaft und bist voller Hingabe für alles was Du tust. Für Dich gibt es keinen anderen Namen als „DJ Volcano.“ Grazie Mari…

 

Mein Motto: Entdecke deine Leidenschaft fürs Tanzen - meine Musik wird dich begleiten

 

Que viva la salsa

Dj Volcano

  • facebook_logos_PNG19752